Juni-Blog

„Kinder, die was wollen, kriegen was auf die Bollen“, heißt einer jener Glaubenssätze, die einen festen Platz im Repertoire der pädagogischen Maßnahmen meines Vaters hatten. Da ich nicht scharf darauf war, auf die Bollen zu kriegen, wollte ich nur wenig und habe so das Wollen nicht genügend eingeübt. Folglich bin ich bis heute derart ungeschickt im Wollen, dass um mich herum immer deutlich mehr Dinge passieren, die ich nicht will, als solche, die ich will… - Allerdings… dieses, mein neues Buch (Schatten voraus), das will ich, und es wird dank Einsatz der beiden couragierten Verlegerinnen vom eygennutz-Verlag im Juli erscheinen und am 17.07. um 20:15 Uhr bei Bochum Total auf der Wortschatzbühne präsentiert werden, so denn der Wettergott will…

***

10 mYsteriöse Sound-Tipps für den Sommer 2016:

Luster vs Beta Evers – eternal

Vox Low – velvet keats (RMX)

HoRD – focus on light

Buzz Kull - dreams

Hanging Gardens – ecchymosed

Casuistry – innards bloom

Soft Kill – selfish love

Social Station – awful pretty

All Hallows Eve – falling things

Long Night – arkham

Kommentar schreiben

Kommentare: 0